Details

Altern gestalten - Medizin, Technik, Umwelt


Altern gestalten - Medizin, Technik, Umwelt


Schriften der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse, Band 21

von: Heinz Häfner, Konrad Beyreuther, Wolfgang Schlicht

46,99 €

Verlag: Springer
Format: PDF
Veröffentl.: 17.10.2010
ISBN/EAN: 9783642143533
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 180

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Die Landesakademie veranstaltet aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Wiedergründung der Heidelberger Akademie der Wissenschaften gemeinsam mit den Universitäten des Landes Baden-Württemberg Tagungen und Vortragsreihen. Der Band enthält die Beiträge zum Symposium „Altern gestalten – Medizin, Technik, Umwelt“. Die Autoren behandeln den demographischen Wandel aus unterschiedlichsten Perspektiven, sie bieten anspruchsvolle Analysen zu Fragen des Alterns und zeigen Wege zu einer altersgerechten Gestaltung von Umwelt Gesellschaft auf.
In 2009 jährt sich die Wiedergründung der Heidelberger Akademie der Wissenschaften zum hundertsten Mal. Aus diesem Anlass veranstaltet die Landesakademie jeweils gemeinsam mit den acht Universitäten des Landes Baden-Württemberg Tagungen oder Vortragsreihen. Das Symposium „Altern gestalten – Medizin, Technik, Umwelt“, dessen systematisch geordnete Beiträge diesen Band füllen, wird so gemeinsam mit der Universität Stuttgart und der Robert Bosch Stiftung geplant und durchgeführt. Themenfelder sind: Biologische Plastizität des Alternsprozesses, mögliche molekulare, zelluläre und biochemische Regenerationsprozesse. Auf der mikro- und makrotechnologischen Ebene werden verfügbare Assistenz- und Ersatzsysteme demonstriert, einschließlich der vielfältigen Methoden von Gelenkrekonstruktion oder –ersatz, und die Unterstützungs- und Ersatzsysteme für defekte Sinnesorgane. Die damit eröffneten Möglichkeiten, ungleiches Altern von wichtigen Funktionsträgern des Körpers auszugleichen, werden von führenden Wissenschaftlern der jeweiligen Disziplinen demonstriert. Auch das aktuelle Wissen um die altersgerechte Gestaltung der Umwelt und der Wissensstand über Assistenzsysteme im Automobil, die auch bei altersbedingten Einschränkungen von Beweglichkeit, Kraft, Sicht und Reaktionsgeschwindigkeit mehr Bedienungskomfort und Fahrsicherheit gewähren, wird vermittelt.
Vorwort; Einleitung; 1. Festvortrag: Müssen, dürfen, sollen, wollen, können ältere Menschen noch arbeiten?; 2. Prävention und Regeneration: Körperlich aktiv sein - um gelingend zu altern?; Neuronale Plastizität bei gesunden und pathologischem Altern; 3. Biologische und technische Assisentenzsysteme: Das Altern im Spiegelbild der Stammzellen - Irrwege und Auswege; Elektronische Systeme zum Ersatz der defizienten Hörleistung; Endoprothetik im Alter - Lebensqualitaät oder Übertherapie?; 4. Unterstützende Systeme in Technik, Umwelt und Pflege: Fahrzeugentwicklung für eine Gesellschaft im demografischen Wandel; Wohnen im Alter - Herausforderung für Stadtplanung, Architektur und Wohnungswirtschaft; Pflegerische Versorgung und Erhalt des Selbständigkeit im Alter; 5. Einblick und Ausblick: Chancen gesunden Alterns aus soziologischer Sicht; Menschliches Sozialverhalten von der Jugend bis ins Alter: genetische und Gehirnmechanismen; Cicero, Ernst Bloch: drei Bilder im Alter
Die Wiedergründung der Heidelberger Akademie der Wissenschaften jährte sich 2009 zum hundertsten Mal. Aus diesem Anlass veranstaltete unsere Landesakademie jeweils gemeinsam mit den acht Universitäten Baden-Württembergs Tagungen oder Vortragsreihen. Das Symposium „Altern gestalten – Medizin, Technik, Umwelt“, dessen systematisch geordnete Beiträge diesen Band füllen, wurde als eine dieser Jubiläumsveranstaltungen gemeinsam mit der Universität Stuttgart und der Robert Bosch Stiftung geplant und durchgeführt.
Themenfelder sind: Auf der biomedizinischen Ebene Plastizität des Alternsprozesses, molekulare, zelluläre und biochemische Regenerationsprozesse. Auf der mikro- und makrotechnologischen Ebene werden verfügbare Assistenz- und Ersatzsysteme vorgestellt, einschließlich der vielfältigen Methoden von Gelenkrekonstruktion oder –ersatz, und die Unterstützungs- und Ersatzsysteme für defekte Sinnesorgane. Die damit eröffneten Möglichkeiten, ungleiches Altern von wichtigen Funktionsträgern des Körpers auszugleichen, werden von führenden Wissenschaftlern der jeweiligen Disziplinen demonstriert. Gleiches gilt auch für die Beiträge zum aktuellen Wissen zur altersgerechten Gestaltung der Umwelt und über Assistenzsysteme im Automobil, die auch bei begrenzten altersbedingten Einschränkungen noch Bedienungskomfort und Fahrsicherheit gewähren. Zwei Themenfelder – ‚Sollen ältere Menschen noch arbeiten’ und ‚Pflegerische Versorgung und Erhalt der Selbständigkeit’ – verweisen in besonderem Maße von Forschungsergebnissen auf die Politik.
Behandelt alle Aspekte der "demographischen Wandel"
Bietet anspruchsvolle Analysen vieler Gegenwartsfragen zum Thema Altern
Zeigt Wege für eine altesgerechte Gesellschaft auf

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Matrimonios Espectaculares
Matrimonios Espectaculares
von: Shaunti Feldhahn
EPUB ebook
12,99 €
No pierdas de vista el masmelo
No pierdas de vista el masmelo
von: Joachim de Posada, Bob Andelman
EPUB ebook
12,99 €
El poder de la persuasión
El poder de la persuasión
von: Kurt W. Mortensen
EPUB ebook
14,99 €