Details

Dress Analyse zur Politikerin Julia Timoschenko


Dress Analyse zur Politikerin Julia Timoschenko


1. Auflage

von: Henrieke Plagge

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 24.06.2019
ISBN/EAN: 9783668963764
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 33

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Design (Industrie, Grafik, Mode), Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: Materielle Kultur: Textil, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Dress Analyse beschäftigt sich mit dem Dress der ukrainischen Politikerin Julia Timoschenko im September 2014 auf einer Konferenz in Kiew, das auf mehreren Fotos festgehalten wurde. Der erste Teil befasst sich mit den Hintergründen der Fotos, dann folgen der erste Eindruck, die Klassifizierung der Bestandteile des Dresses, die Gestalt des gesamten Dresses und letztlich das Gesamtergebnis der Analyse. Zur tieferen Analyse der Kleidung nutze ich die Bildanalyse nach Rose, das Bewegungsbild, sowie die Quantitätsstufen nach Heimann und das Klassifikationssystem nach Eicher und Roach-Higgins.

Das Thema Kleidung ist ein wichtiger Bestandteil des menschlichen Lebens. Sie bietet nicht nur Schutz vor äußeren Einflüssen, sondern hilft uns auch dabei, Informationen zu vermitteln. Diese nonverbale Kommunikation zeigt, wer wir sind oder wer wir sein wollen. „Kleidung kommuniziert unser Innerstes, somit hat sie Selbstdarstellungscharakter. Und Selbstdarstellung stellt einen Faktor der nonverbalen Kommunikation dar […].“ (Justo 2015).

Kleidung verdeutlicht nicht nur eine spezifische Vereinszugehörigkeit, sie zeigt auch unsere Zugehörigkeit zu einer Ethnizität. Trachten oder andere traditionelle Kleidungstücke ermöglichen es uns, eine eigene kulturelle Identität auszudrücken und sie an andere Menschen zu übermitteln. Kleidung kann in den verschiedensten Formen und Farben auftauchen, die wiederum eine bestimmte Aussage über den Träger nach außen tragen. Neben den konventionellen Kleidungsstücken wie zum Beispiel Pullover, Hosen und Schuhe, können auch andere Veränderungen am Körper hinzugezählt werden. Zu diesem erweiterten Kleidungsbegriff, auch genannt Dress, können Körpermodifikationen an Haut, Haaren, Nägeln, Atem und Weiterem fallen. Die durch die verschiedenen Formen entstehenden Bewegungsbilder und Quantitätsstufen können in Abbildungen festgehalten werden, um sie zu verdeutlichen. Dieser persönliche Dress kann unser Geschlecht bestimmen und Zeichen über unsere Intentionen aussenden.

Auch in der Politik wird der Dress oft genutzt, um der Öffentlichkeit eine bestimmte Nachricht zu übermitteln. Besonders Politikerinnen und First Ladies nutzen ihren Dress als Information für andere.

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Design (Industrie, Grafik, Mode), Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: Materielle Kultur: Textil, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Dress Analyse beschäftigt sich mit dem Dress der ukrainischen Politikerin Julia Timoschenko im September 2014 auf einer Konferenz in ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Der Minirock
Der Minirock
von: Bianca Lang, Tina Schraml, Lena Elster
EPUB ebook
8,99 €
Strategisches Industriegüterdesign
Strategisches Industriegüterdesign
von: Christoph Herrmann, Günter Möller, Ronald Gleich, Peter Russo
PDF ebook
59,99 €
Fächer
Fächer
von: Alexander F. Tcherviakov
PDF ebook
5,95 €