Details

Otto von Bismarck - Politisches Denken


Otto von Bismarck - Politisches Denken

Ausgewählt und kommentiert von Klaus Kremb
1. Aufl.

von: Otto von Bismarck, Dr. Klaus Kremb

8,99 €

Verlag: Marixverlag
Format: EPUB
Veröffentl.: 08.12.2015
ISBN/EAN: 9783843805094
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 174

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Otto von Bismarck gilt heute als einer der wichtigsten, aber auch streitbarsten Staatsmänner der deutschen Geschichte. Wie kein zweiter hat er die deutsche Politik im späteren 19. Jahrhundert gestaltet. Die wesentlichen Grundlagen seines Handelns wurden jedoch schon deutlich früher, in den 1830/40er Jahren gelegt. Diesen Anfängen geht der vorliegende Band nach. Er zeigt auf, wie das politische Denken Bismarcks entstand und geprägt wurde und macht somit auch dessen spätere Politik begreifbar. Anhand einer Auswahl der aussagekräftigsten Texte aus Bismarcks "Gedanken und Erinnerungen" erhält der Leser die Möglichkeit, sich ein eigenständiges Bild von Bismarcks politischer Ideenwelt zu machen.
Otto von Bismarck (1815-1898) ist angesichts aktueller politischer Problemsituationen gefragter denn je - nicht nur im Gedankjahr 2015 anlässlich seines 200. Geburtstages. Seine politische Karriere beginnt 1847 mit einer Mitgliedschaft im Vereinigten Landtag. Im Mai 1851 wird er zum Legationsrat und Gesandten am Frankfurter Bundestag berufen. Nach kurzen Stationen als Gesandter in St. Petersburg und Paris folgt 1862 die Ernennung zum Preußischen Ministerpräsidenten, mit der Reichsgründung am 18. Januar 1871 schließlich bekleidet er das Amt des Reichskanzlers. Bis zu seiner Entlassung durch Wilhelm II. im Jahre 1890 wird er maßgeblich die Innen- und Außenpolitik des Kaiserreichs gestalten.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Stuarts
Die Stuarts
von: Ronald G. Asch
EPUB ebook PDF ebook
7,49 €
Der Amerikanische Bürgerkrieg
Der Amerikanische Bürgerkrieg
von: John Keegan
EPUB ebook
12,99 €
1848
1848
von: Mike Rapport
PDF ebook
11,99 €